Wir unterstützen folgende Schulen in unserem Einzugsgebiet




Дата канвертавання27.04.2016
Памер41.15 Kb.

Wir unterstützen folgende Schulen in unserem Einzugsgebiet:

Grundschule Birkenallee Uetersen

Friedrich-Ebert-Schule Uetersen

Johannes-Schwennesen-Schule Tornesch

Fritz-Reuter-Schule Tornesch

Grundschule Heidgraben

Grundschule Heist

Grundschule Moorrege


Rosenstadtschule Uetersen

Klaus-Groth-Schule Tornesch

Gemeinschaftsschule Moorrege

Ludwig-Meyn-Gymnasium Uetersen





Netzwerkarbeit
Für die Erziehung eines Kindes braucht es ein ganzes Dorf.“

Um die Chancen unserer Kinder und Jugendlichen weiter zu verbessern, kooperieren wir mit verschiedenen Einrichtungen und Professionen:


8 weitere Förderzentren im Kreis Pinneberg

Kreisfachberatungen für verschiedene Förderbedarfe

11 Regelschulen

Schulsozialarbeit

Schulpsychologischer Dienst

Kindertagesstätten

Fachdienst Jugend

Erziehungsberatungsstelle

Schulische Gewaltprävention

Suchtberatungsstelle Tornesch

Team Prävention Kreis Pinneberg

Kinder- und Jugendpsychiatrie Elmshorn

Institute zur Kindesentwicklung

Psychiater und Therapeuten

Stadt Uetersen

Stadt Tornesch

AWO

Arbeitsamt



Betriebe in Uetersen und Umgebung im Rahmen der Praktika

Sozialverband Uetersen

Verein „Menschen helfen Menschen“

Bündnis für Familien in Uetersen

und viele andere mehr.

Stand 3/2015



autoshape 230

Geschwister-Scholl-Schule
Förderzentrum

Uetersen


Birkenallee 44, 25436 Uetersen

Tel.: 04122/460160 Fax: 04122/460164
Geschwister-scholl-schule.uetersen@schule.landsh.de

www.geschwister-scholl-schule-uetersen.de

Wir über uns

Es ist normal, verschieden zu sein.“


Schulen haben einen gesetzlichen Auftrag zum Auf- und Ausbau inklusiver Beschulung, das heißt zum gemeinsamen Unterricht in der Regelschule für alle Kinder-unabhängig von körperlichen oder geistigen Behinderungen sowie sozialer und ethnischer Herkunft.

Aufgabe des Förderzentrums ist es, die Regelschulen in diesem Prozess zu unterstützen.


In den letzten Jahren hat sich die Geschwister-Scholl-Schule Uetersen von einer Förderschule mit vorrangig interner Beschulung zu einem Förderzentrum mit vielfältigen Angeboten und Aufgaben an den Regelschulen entwickelt.
In unserem Team kooperieren Sonderpädagogen, Sozialpädagogen, Erzieherinnen und pädagogische Kräfte mit verschiedenen Schwerpunkten.
Zu folgenden Förderbedarfen bieten wir Beratung und Unterstützung an- auch unter Hinzuziehung der entsprechenden Kreisfachberaterinnen:
Lernen

Sozial-emotionale Entwicklung

Sprache

Autismus


Körperliche und motorische Entwicklung

Hören


Sehen

Geistige Entwicklung




Angebote des Förderzentrums
Prävention Eingangsstufe

Grundschule, 1. und 2.Klassenstufe

Unterstützung und Förderung einzelner Kinder in ihrer individuellen Lernentwicklung in der Grundschule und Beratung der Eltern

Fachlicher Austausch mit Lehrkräften der allgemein-bildenden Schulen zur Vermeidung von Lernstörungen oder zur Abmilderung der möglichen Auswirkungen

Kurse für Kinder mit Schwierigkeiten im Bereich Sprache an allen Grundschulen

Psychomotorisches Turnen für 4-8jährige Kinder

Sprachintensivmaßnahme (SIM) an der

Fritz-Reuter-Schule Tornesch

Angebot des Kreises Pinneberg für 12 Kinder

Sprachtherapieimmanenter Unterricht in der Eingangsstufe der Grundschule kombiniert mit einem verbindlichen sprachfördernden Nachmittagsangebot

Förderung aufgrund eines sprachheilpädagogischen Gutachtens durch ein Team aus Regelschullehrern, Sonderpädagogen und Sozialpädagogen



Diagnostik

Lernprozessbegleitende Diagnostik

Anfertigung sonderpädagogischer Gutachten

Beratung von Kitas auf Anfrage



Integration in den Klassenstufen 3-9

Förderung aufgrund eines sonderpädagogischen Gutachtens

Förderplanarbeit

Individuelle Förderung des Kindes im Unterricht

Beratung der Regelschullehrer und Eltern

Berufsvorbereitung





Beschulung am Förderzentrum in den Klassenstufen 4-9

Unterricht in jahrgangsübergreifenden Gruppen

Klassenlehrerprinzip

Förderung der Sozialkompetenz

Förderplanarbeit

Intensive Elternarbeit

Offener Ganztag an 4 Wochentagen mit Betreuung, Hausaufgabenhilfe und AGs

Hauswirtschaftsunterricht und Mittagstisch

Berufsvorbereitung, Praktika, Werkstatttage

Aufnahme aufgrund eines sonderpädagogischen Gutachtens


Schulische Erziehungshilfe

Beratung von Lehrkräften und Eltern

Kooperation mit dem Jugendamt (Tandem)

Schulkoordination für Gewalt-, Sucht- und Sexualpädagogische Prävention

Lernpläne sozial-emotionale Entwicklung
Schultraining Uetersen/Tornesch

Angebot für 12 Kinder und Jugendliche mit Förderbedarf in der sozial-emotionalen Entwicklung

Kooperation Schulamt/Jugendamt

Träger der Maßnahme: AWO

Durchführung und Gestaltung der Maßnahme durch ein Team aus Sozialpädagogen und Lehrkräften mit dem Ziel der Wiedereingliederung in die Regelschule in enger Kooperation mit den Eltern

Partnerschulen: Grundschule Birkenallee und Rosenstadtschule


Beratung und Unterstützung im Bereich Autismus

Hospitation, Gespräche, Beratungen



Einzelarbeit mit Schülern, Krisenintervention


База данных защищена авторским правом ©shkola.of.by 2016
звярнуцца да адміністрацыі

    Галоўная старонка