Pressemitteilung




Дата канвертавання27.04.2016
Памер10.23 Kb.


Pressemitteilung


Motorsportvergnügen auf Serienreifen:
Auf die Plätze, fertig, Spaß!
Hannover/ Sachsenring, im Mai 2004. Mit dem RainSport 1, Serienreifen aus dem Angebot von Uniroyal, wird das gesamte Feld der Uniroyal-FunCup-Boliden ausgerüstet. Mehr als 2000 Reifen dieses Typs sorgen während einer Saison auf den Rennstrecken für maximalen Grip.
„Mit dem Uniroyal FunCup, einer preiswerten Rennserie mit Fahrzeugen im VW Käfer-Look und einer robusten Technik“, so Markenmanager Spyridon Spyridonu, „steht ein wirksames Marketing-Tool zur Verfügung. In Italien, Belgien, Frankreich und England ist die Serie bereits gut etabliert, in diesem Jahr werden auch in Deutschland die ersten Veranstaltungen durchgeführt.“
Seit sechs Jahren bereits ist Uniroyal offizieller Partner und Reifenlieferant des FunCups und folglich eine feste Größe in der FunCup-Szene, die sich im Kreise der Motorsportenthusiasten einer wachsenden Beliebtheit und Anhängerschaft erfreut. Stimmung, Teamwork und Fahrvergnügen sind die Eckpfeiler eines Konzeptes, das - nomen est omen - dem Spaßfaktor einen großen Stellenwert beimisst. Daher ist Uniroyal stolz, diesen für seine tolle Atmosphäre und seine weitsichtige Rennformel renommierten Wettbewerb mit geprägt zu haben.

2

Beim FunCup wird der Rain Sport 1 in den Dimensionen 195/50 R 15 V vorne und 205/50 R 15 V hinten montiert; dieser Reifen bietet sichere Performance bis in den Grenzbereich der Fahrdynamik. Die Zähigkeit des RainSport 1 lässt sich daran festmachen, dass während des 25 Stunden-Rennens in Spa Francorchamps nur ein Reifenwechsel pro Fahrzeug normal ist.


Der kleine FunCup-Renner darf für sich in Anspruch nehmen, über alles zu verfügen, was einen richtigen, reinrassigen Rennboliden auszeichnet: Polyesterkarosserie, Gitterrohrrahmen, zentrale Fahrposition, Mittelmotor mit immerhin 130 PS bei nur 760 Kilogramm Gewicht… Mit seiner Mannequin-Taille, dem tollen Sound und seinem feurigen Temperament sorgt der FunCup-Renner für jede Menge Action auf den Pisten.
Der Rennkäfer ist nicht ausschließlich den Profis vorbehalten. Der leicht zu beherrschende FunCup-Wagen zieht sowohl routinierte als auch unerfahrene Piloten in seinen Bann. Der Adrenalinkick ist garantiert, doch vermittelt das gutmütige Fahrverhalten auch Anfängern ein hohes Maß an Sicherheit.
Alle in den diversen Meisterschaften eingesetzten Funcup-Autos kommen aus der Werkstatt von Dubois Racing und unterliegen strengen technischen Kontrollen. Da es sich um einen Markenpokal handelt, sind alle Fahrzeuge identisch. Allein die Abstimmung und das fahrerische Talent machen den Unterschied aus. Spannung ist also vorprogrammiert.

3

Die Technik der FunCup-Autos:



  • Polyesterkarosserie in drei Monoblock-Elementen

  • Gitterrohrrahmen-Chassis mit integriertem Überrollkäfig und zentraler Fahrposition

  • VW Golf-Motor, 1,8 Liter Hubraum/ 4 Zylinder (verplombt)

  • Leistung: 130 PS bei 6000 /min

  • Maximales Drehmoment: 175 Nm bei 3800 /min.

  • Fünfganggetriebe des Audi A4 (verplombt) mit Rückwärtsgang (um aus dem Kiesbett zurück auf die Strecke zu finden...)

  • Sicherheitstank gemäß der Normen FT3 / FIA

  • 4 belüftete Scheibenbremsen, Bremskraftregler

  • McPherson-Aufhängung vorne und hinten mit einstellbarer Höhe und Geometrie

  • Stabilisator vorne

  • Reifen: Uniroyal Serienreifen RainSport 1; vorne 195/50 R15 auf 7’’-Zoll-Felge, hinten 205/50 R15 auf 8’’-Felge

  • Gewicht: 760 kg

  • Höchstgeschwindigkeit: ca. 205 km/h

Der belgische Gummiwarenhersteller Englebert produzierte seit 1895 Reifen, unter anderem für die Continental AG. Ab 1958 hieß die Firma nach dem Zusammenschluss mit US Rubber dann Uniroyal Englebert. Uniroyal, der Erfinder des Regenreifens, ist seit 1979 eine europäische Marke der Continental AG, Hannover.


Continental ist ein führender Anbieter für Reifen, Bremssys­teme, Fahrwerkkomponenten und technische Elastomere. Das Unternehmen hat im Jahr 2003 einen Umsatz von 11,5 Milliarden Euro erwirt­schaftet und beschäftigt weltweit rund 69.000 Mitarbeiter.

4

Lars Döhmann



Leiter Presse Uniroyal

Büttnerstraße 25

30165 Hannover

Telefon: +49 (0) 511/ 938 2370

Fax: +49 (0) 511/ 938 2462

E-mail: lars.doehmann@conti.de

Internet: www.uniroyal.de

Continental Büttnerstraße 25 Tel. +49 (0) 511-938-23 70 www.uniroyal-online.com

Aktiengesellschaft 30165 Hannover Fax +49 (0) 511-938-24 62 presseabteilung@conti.de

Öffentlichkeitsarbeit Reifen





База данных защищена авторским правом ©shkola.of.by 2016
звярнуцца да адміністрацыі

    Галоўная старонка