Паважаныя студэнты!!!




Дата канвертавання18.05.2016
Памер11.39 Kb.
Паважаныя студэнты!!!

Грамадская некамерцыйная арганiзацыя GFPS з Германii прапануе азнаямляльную паездку ў Берлiн i Франкфурт на Одэры для нямецкай, польскай, беларускай моладзi.

Час паездкi – з 29.09.2013 па 09.10.13, кошт для грамадзян Беларусi – 25 еўра.

Абавязковая ўмова – запрашаюцца студэнты, якiя акрамя беларускай ды русскай валодаюць нямецкай ды польскай мовамi.

У праграме прадугледжаны экскурсii ў парламент Германii, iншыя сацыяльна-палiтычныя арганiзацыi, прадпрымальнiцкiя структуры.

Заявы з кароткiм iнфармацыйным пiсьмом дасылайце калi ласка да 29.08.2013 Маргарыце Гогалевай на е-маiл margo331@mail.ru

Больш падрабязная iнфармацыя:

.


Zum Thema zSoziale Marktwirtschaft und zivilgesellschaftliches Engagement in Politik und Kultur in Deutschland, Polen und Belarus organisiert die GFPS e.V. vom 29. September bis 09. Oktober 2013 für
Studierende und Multiplikatoren eine Studienreise (Tridemreise) nach Berlin und Frankfurt/Oder.

Das Projekt richtet sich an engagierte Studierende und Multiplikatoren aus Deutschland, Polen und Belarus. Wir laden explizit Studierende aller Fächer ein; es sind keine Fachkenntnisse inhaltlicher Art notwendig.

Die Tridemreise verbindet die intensive Auseinandersetzung mit zivilgesellschaftlichem Engagement in Politik und Kultur und der sozialen Marktwirtschaft in der Bundesrepublik. Hier gibt es Gelegenheiten gemeinsam über die Rahmenbedingungen dieser Themenfelder
in Mittel- und Osteuropa zu diskutieren.

Während der Studienreise werden öffentliche Institutionen (Bundestag, Landtag Brandenburg), sozialpolitische Organisationen (Deutscher Gewerkschaftsbund, Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände), Wirtschaftsverbände (Bund der Deutschen Industrie, Deutscher Industrie- und Handelskammertag), private


Unternehmen (u.a. Start-up-Unternehmen), Medien (Wirtschaftswoche, Tagesspiegel) sowie deutsch-polnische Initiativen besucht. Die diskursiv-wissenschaftliche Auseinandersetzung mit dem Thema zSoziale Marktwirtschaft und zivilgesellschaftliches Engagement führen Projektteilnehmende an der Freien Universität Berlin sowie an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt/Oder.

Einmalig an Projekt ist die Gelegenheit die Projekttage in der Tandem- bzw. Tridem-Methode fremdsprachlich aufzuarbeiten.

Teilnehmerbeitrag: Aufgrund der Förderung durch die Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit, des AStAs der Europa-Universität Viadrina, der Freien Universität Berlin können wir die folgenden Teilnahmegebühr anbieten: Deutsche 75 Euro, Polen 50 Euro, Belarussen
25 Euro.

Leistungen: Im Preis für die Exkursion sind die Kosten für Hin- und Rückreise, Unterkunft (10 Übernachtungen), Transfer Frankfurt/Oder -- Berlin, Teilverpflegung vor Ort (Frühstück, teilweise Mittag und/oder Abendessen, Führungen und Gespräche mit Experten, Seminare mit


Dozenten sowie Arbeitsmaterialien (Reader, gesonderte Literatur) enthalten.

Sprachvoraussetzungen: Deutsch; Polnisch-, Belarussisch- oder Russischkenntnisse sind willkommen.



Anmeldung:
Bitte senden Sie Ihren Lebenslauf und eine kurze Motivation bis zum 29.8.2013 an: Margarita Gogolewa
margo331@mail.ru.
Die Ausschreibung kann sehr gerne an andere Interessierte
weitergeleitet werden.


База данных защищена авторским правом ©shkola.of.by 2016
звярнуцца да адміністрацыі

    Галоўная старонка