Faze Records GmbH, domus musicarum in Turiginis urbe, praesentat: «Album Omnium Temporum Latine Cantatum Optimum»




Дата канвертавання20.04.2016
Памер6.53 Kb.

Faze Records GmbH, domus musicarum in Turiginis urbe, praesentat:

«Album Omnium Temporum Latine Cantatum Optimum»

(«Das beste lateinisch gesungene Album aller Zeiten»)


Publicatio: XVII die Novembris 2006
Rock, Rap, Elektronik, Tango & Rock’n’Roll auf Latein! In Deutschland ist die Zahl der Latein-Schülerinnen und –Schüler im letzten Jahr um 9% gestiegen. Latein ist hip! In der Schweiz wird dieser Trend auch eintreten. Und wer sich der Sprache Roms und des Mittelalters widmet, ist nicht allein: Auch die Popmusik hat Lateinisches zu bieten! Faze Records hat geforscht und gefunden: Der finnische Latein-Dozent Dr. Ammondt singt Tango und Elvis in lateinischer Sprache, die deutsche Rap-Gruppe Ista rappt ein Liebesgedicht von Catull («Odi et amo») und aus Caesar, Vergil und Tacitus zusammengesetzte Reflektionen über Macht und Kolonialismus («Tu, Romane»). Die schwedische Elektronik-Folk-Band Garmarna vertont Gedichte der Mystikerin Hildegard von Bingen, der britische Synthesizer-Künstler Thomas Dolby singt vom Weltuntergang («Armageddon»). Die US-Amerikanerin Sarah Pillow widmet sich einem Stück von Giovanni Felice Sances aus dem 17. Jahrhundert, The Electric Prunes und Steeleye Span zeigten Ende der sechziger und Anfang der siebziger Jahre, dass auch die Psychedeliker das Latein nicht zum alten Eisen zählten. Die Schweiz ist mit den Genfer Experimentalisten Brico Jardin vertreten, die Suetons unvorteilhafte Schilderung des Kaisers Nero verarbeitet haben, und mit akku aus Bern. Die Ein-Frau-Band akku hat eine Komposition eigens fürs «Album Omnium Temporum Latine Cantatum Optimum» geschrieben – ebenso Ehook feat. Divera aus den Niederlanden, die sich mit Catulls schönstem Liebesgedicht beschäftigt haben. Eine Sammlung von XIII Stücken, die von der Zeitlosigkeit des Lateins zeugen. Nunc saltate!
Carmina in hoc disco phonographico Latino inclusa:
I Dr. Ammondt Tango Sinikkae Dedicatum 2:53 Finnland

II Ista Odi et Amo 3:52 Deutschland

III Ehook feat. Divera Passer, deliciae meae puellae 3:36 Niederlande

IV Garmarna Unde Quocumque 7:12 Schweden

V Thomas Dolby Armageddon 5:28 GB

VI Sarah Pillow Laetamini in Domino (Remix) 5:26 USA

VII Brico Jardin Ultima orgia Neronis 3:10 Schweiz

VIII Dr. Ammondt Surrender/Nunc aeternitatis 3:05 Finnland

IX The Electric Prunes Benedictus 4:48 USA

X akku Nec Audio Nec Video 3:17 Schweiz

XI Ista Tu Romane 4:01 Deutschland


XII Garmarna Salvatoris 4:34 Schweden

XIII Steeleye Span Gaudete 2:24 England


Eine Produktion von Raphael Zehnder und Eric Facon für Faze Records GmbH, Postfach 9426, 8036 Zürich, www.faze.ch. info@faze.ch

Vertrieben und vermarktet von Musikvertrieb AG, 8048 Zürich.


База данных защищена авторским правом ©shkola.of.by 2016
звярнуцца да адміністрацыі

    Галоўная старонка