Zum zweiten Mal versteigert Uniroyal Sitz im Cockpit




Дата канвертавання27.04.2016
Памер10.35 Kb.


Pressemitteilung




Zum zweiten Mal versteigert Uniroyal Sitz im Cockpit:




Via eBay zum 25 Stunden-Rennen in Spa



Fun Cup Fans haben eine zweite Chance an der eBay Auktion teilzunehmen.
Bis 19. Juni einfach einloggen und mitmachen!
Hannover, im Juni 2005.
Voraussetzung ist ein gültiger Führerschein der Klasse B (früher Klasse drei) sowie ein ärztliches Attest. Die Übernachtungskosten für zwei Tage in einem vier Sterne-Hotel werden von Uniroyal übernommen, der Erlös der Versteigerung kommt der gemeinnützigen Stiftung ACHSE (Allianz Chronischer Seltener Erkrankungen) unter der Schirmherrschaft von Eva Luise Köhler im Bundespräsidialamt zugute.
Die Ver­steigerung finden rennbegeisterte Autofahrer unter der eBay-Rubriken Auto & Motorrad, Auto-Motorsport, Tickets: Sport und Formel 1 & Motorsport. Wer hier nicht zum Zuge kommt, kann sein Glück auf der Homepage www.uniroyal-funcup.de versuchen: Beim gerade prämierten Online-Spiel zum FunCup sind ebenfalls noch Fahrerplätze zu ergattern.

-2-


Sportlich interessierte Autofahrer können sich ab sofort über eBay einen Platz am Lenkrad eines Uniroyal FunCup-Beetle

sichern. Für das 25 Stunden-Rennen vom 8. bis 10 Juli auf der Formel 1-Strecke im belgischen Spa-Francorchamps versteigert der Organisator Uniroyal nun einen Fahrerplatz. Versteigert wird nicht nur der Platz im achtköpfigen Rennteam, sondern zusätzlich die Übernachtung, die

Rennlizenz sowie die Nutzung der rennspezifischen Ausrüstung.
Uniroyal FunCup-Rennen werden mit ultraleichten FunCup-Beetles gefahren, die ein seriennaher Motor mit 130 PS auf über 200 km/h beschleunigt. Da der Ardennen-Kurs in Spa sehr kurven­reich ist, stehen vor allem Beschleunigung und präzises Handling auf dem Programm. Der Uniroyal FunCup ist ein Markenpokal, der seit 1997 in Belgien durchgeführt wird. Er gehört zu den preiswertesten Möglichkeiten, Rennsport zu betreiben, da die Fahrzeuge nicht nur von konventionellen Motoren angetrieben werden, sondern auch RainSport 1-Serienreifen von Uniroyal montiert sind. Die Fahrzeuge mit der zentralen mittleren Sitzposition entsprechen Dank ihres Gitterrohrrahmens und leistungsfähiger Bremsen allen aktuellen Sicherheitsstandards.
Interessenten ohne Glück bei eBay können sich den FunCup „erfahren“: Mit dem Online-Spiel auf der Homepage www.uniroyal-funcup.de kann man mit Glück auch einen Fahrerplatz erringen – und das höchst unterhaltsam: Schließlich hat das Rennspiel gerade die begehrte Auszeichnung „Sliver Pencil“ beim Kreativ-Wettbwerb „One

-3-


Show Interactive“ gewonnen. Wer auch hier glücklos ist, kann die Fahrzeuge auch mieten oder kaufen (www.funmotorsports.de).

Der belgische Gummiwarenhersteller Englebert produzierte seit 1895 Reifen, unter anderem für die Continental AG. Ab 1958 hieß die Firma nach dem Zusammenschluss mit US Rubber dann Uniroyal Englebert. Uniroyal, der Erfinder des Regenrei­fens, ist seit 1979 eine europäische Marke der Continental AG, Hannover.

Continental ist ein führender Anbieter für Reifen, Bremssys­teme, Fahrwerkkomponenten, Fahrzeugelektronik und Techni­sche Elastomere. Das Unternehmen erzielte im Jahr 2004 Umsatz von 12,6 Milliarden Euro und beschäftigt derzeit welt­weit rund 80.000 Mitarbeiter.
Der Geschäftsbereich Reifen ist ein Offizieller Partner der FIFA WM Deutschland 2006TM. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter www.conti-online.com und unter www.ContiFanWorld.com.
Der Internetauftritt von Uniroyal findet sich unter
www.uniroyal-online.com
Lars Döhmann

Presse Uniroyal

Büttnerstr. 25

D-30165 Hannover

Telefon: +49 (0) 511/ 938 2370

Fax: +49 (0) 511/ 938 2462

E-Mail: lars.doehmann@conti.de

Continental Büttnerstraße 25 Tel. +49 (0) 511-938-23 70 www.uniroyal-online.com

Aktiengesellschaft 30165 Hannover Fax +49 (0) 511-938-24 62 presseabteilung@conti.de

Öffentlichkeitsarbeit Reifen





База данных защищена авторским правом ©shkola.of.by 2016
звярнуцца да адміністрацыі

    Галоўная старонка